Der Verhütungsring

Der Verhütungsring ist eine hormonelle Verhütungsmethode für Frauen, die nur einmal pro Zyklus angewandt wird. Oft wird der Verhütungsring auch Vaginalring oder Monatsring genannt.

NuvaRing Verhütungsring

Wirkung des Verhütungsringes

Der Verhütungsring wird in die Vagina eingeführt und verbleibt dort 21 Tage. Nach Ablauf der drei Wochen wird der Ring entfernt, woraufhin die Monatsblutung eintritt. Im Prinzip wirkt der Verhütungsring genau wie die Antibabypille, indem er Hormone freigibt. Diese werden allerdings nicht vom Magen-Darm-Trakt, sondern direkt von der Vaginalschleimhaut aufgenommen.

Der Verhütungsring wirkt wie die Antibabypille auf drei verschiedene Weisen gegen eine ungewollte Schwangerschaft. Zum einen wird durch die Abgabe der Hormone der Eisprung verhindert. Zusätzlich wird das Eindringen der Spermien erschwert und die Gebärmutterschleimhaut so verändert, dass sich die Eizelle nicht in ihr einnisten kann.

Anwendung des Verhütungsringes

Sollten Sie sich für diese Form des Empfängnisschutzes entscheiden, führen Sie ihn wie ein Tampon in die Vagina ein und schieben Sie ihn dann mit dem Finger soweit weiter, bis er nicht mehr stört. Nach Ablauf der 21 Tage kann der Verhütungsring ganz einfach mit einem Finger wieder entfernt werden. In den folgenden 7 Tagen setzt die Monatsblutung ein.

Wenn der Verhütungsring beispielsweise beim Geschlechtsverkehr stören sollte, ist es auch möglich ihn für diesen Zeitraum zu entfernen. Dabei sollte er allerdings innerhalb von 24 Stunden nur für maximal 3 Stunden entfernt werden, um trotzdem noch den vollen Schutz des Verhütungsringes zu genießen.

Sicherheit des Verhütungsringes

Wenn Sie den Verhütungsring verwenden, sind Sie mit einem Pearl Index zwischen 0,25 – 1,18 fast so sicher geschützt wie die Antibabypille. Zusätzlich hat der Verhütungsring aber den großen Vorteil, dass die Wahrscheinlichkeit von Einnahmefehlern geringer ist. Ein Vergessen der Einnahme, wie bei der Antibabypille ist beim Verhütungsring nicht möglich, da er nur einmalig pro Zyklus eingesetzt wird und dann durchgehend wirkt.

Weitere Vorteile des Verhütungsringes

Manche Frauen können die tägliche Einnahme der Antibabypille zur gleichen Uhrzeit nicht gewährleisten. Genau für diese Gruppe eignet sich der Verhütungsring. Durch den Verhütungsring sind Frauen viel freier in Ihren alltäglichen Handlungen und können Ihre Entscheidungen spontaner treffen.

Vaginalring

Im Gegensatz zur Antibabypille wird die Wirkung des Verhütungsringes nicht durch Durchfall oder Erbrechen beeinflusst, da die Hormone nicht über den Magen aufgenommen werden, sondern direkt über die Vaginalschleimhaut.

Vaginalring online bestellen

Bei euroClinix können Sie den Vaginalring online kaufen, ganz bequem von zuhause aus. Sie müssen hierzu an einer Online-Konsultation teilzunehmen, die den Ärzten von euroClinix dazu dient, Ihre gesundheitliche Verfassung zu beurteilen und zu bestätigen, dass den Vaginalring eine geeignete Methode zur Empfängnisverhütung für Sie darstellt. Nachdem diese Eignung vom Vaginalring durch den Arzt bestätigt ist, stellt dieser ein Rezept über den Vaginalring aus; die Versandapotheke versendet Ihre Verhütung binnen 24 Stunden an die gewünschte Zustelladresse.